Schätze homöopathischer Arzneien

Carduus Marianus - Mariendistel

Papaver Somniferum

Ursprung der Substanz des homöopathischen Arzneimittels ist der Mohnsaft, welcher aus den unreifen Fruchtkapseln gewonnen wird.


 

 

 

 

 

 

 

Mentale und innere Symptome der krankhaft betroffenen Lebenskraft und interne Wirkungsbereiche der homöopathischen Heilmittel sind für das Auge ungreifbar. Aquila-Images verbindet fotografische Life-Aufnahmen mit Zeichnungen detaillierter Merkmale homöopathischer Arzneien und deren Fälle. 

Mehr: Behandlungsbeispiel;  Ein Patient in Bildern


 

 

 

 

Psoralia corylifolia 

 


Lac Lupi - Wolfsmilch

 

 

 

 

 

 

 

 Arzneimittel Verreibung

Nymphea alba - Weisse Seerose



Eigenschaft, Herkunft, Art und Morphologie roher Substanzen, pharmakologische Wirkung und therapeutische Anwendung.

Produktion von Alkohol aus organischem Zuckerrohr. Genutzt zur Verdünnung und Erhaltung homöopathischer Arzneien und Zubereitung von Urtinkturen.


Apium graveolens - Sellerie

Ocinum sanctum - Indischer Basilikum